Feuerfeste Platte für Kaffeemaschine – Im Büro Pflicht

Viele Führungskräfte von Unternehmen haben schon einmal von der Pflicht zur Vorhaltung von Feuerfesten Unterlagen für Elektrogeräte gehört und fragen sich darum, ob sie wirklich eine feuerfeste Platte für Kaffeemaschine oder Wasserkocher brauchen. Die Antwort ist im Büroumfeld sehr einfach, denn aufgrund geltender Brandschutzvorschriften sind feuerbeständige Unterlagen für Elektrogeräte Pflicht. Eine Nichtbeachtung dieser Vorschriften kann zu schwerwiegenden Haftungsrisiken für den Geschäftsführer führen. Daher sollten Sie das Thema Brandschutz nicht auf die leichte Schulter nehmen und sich passende Produkte anschauen.

 

Feuerfeste Platte für Kaffeemaschine: Darauf müssen Sie achten und hier werden Sie fündig

Da eine solche feuerfeste Unterlage für Elektrogeräte im beruflichen Umfeld Pflicht ist, ist also nicht mehr die Frage, ob man eine solche Sicherheitsmaßnahme trifft, sondern welchen Untersatz man wählt. Dabei gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten, eine gute und in vielen Büros genutze Möglichkeit ist eine feuerfeste Glasschneideplatte aus Sicherheitsglas. Für eine gute Optik im Büro empfiehlt sich hier oft eine Granitoptik. Schauen Sie sich zum Beispiel folgende Platte an, bei Nichtgefallen können Sie sie über amazon ganz einfach zurückgeben:

Feuerfeste Platte für Kaffeemaschine